Riecke Schmieder    

"Zwischen Licht und Schatten"  

 

Schöpferkraft

 

  • 1978 - 84   Malausbildung bei der Dresdner Künstlerin  Ingrid Griebel-Zietlow
  • 1985 - 86   Abendschule an der HdK Dresden, Prof. Sack
  • 1987   Übersiedlung in die damalige BRD
  • 1992   Lehre beim chilenischen Künstler Hernando  Monasterio in Kolumbien
  • 1995 - 97   Meisterschülerin bei dem Florentiner Künstler Alfio Rapisardi und Zusammenarbeit mit Marco Cagnetti in Pisa, Kunstpreis "C. Pavese" / Turin
  • 1998 Leben und Arbeiten als Mutter 2er Kinder in Jerichow, zahlreiche Ausstellungen in Berlin, Dresden, Potsdam, Jerichow und Umgebung
  • seit 2002   freischaffend Künstlerin
  • 2005   Ausstellungen in Bonn, Emden, Friedrichshafen, Baden-Baden, Brüssel
  • 2006   eigene Gallerie in Tangermünde, Lange Strasse 78
  • 2007   Teilnahme am Internationalen Hansetag, Salzwedel
  • 2008   Illustrationen des Buches "Die Glücksfrau" von Dorothea Iser
  • 2009   Tanzperformance und Bodypainting im Fontanehaus Berlin, Kammerspiele Kleinmachnow, Gemeinschaftsausstellung im "White Chocolate", Leipzig
  • 2011   Illustrationen "Sonntagskinder" und "Renald, der Ritterpage", Leitung von Malkursen in Genthin, Tangermünde und Magdeburg. Leitung von Tanzworkshops in Magdeburg, Annahme von Auftragswerken und Durchführung von Firmenevents
  • 2012   Ausstellung im Landtag Magdeburg, in der Gallerie "Eisenbart" Magdeburg und in der Karstadtgallerie Magdeburg
  • 2013   Stiftung eines Gemäldes für den Verein "ProtecKids Kambodscha"
  • Bilder in Museen: Klostermuseum Jerichow und Beethovenmuseum Bonn, zahlreiche Ausgestaltungen von öffendlichen Einrichtungen, wie "Königin-Luise-Saal" in Tangermünde oder das neue Schulungszentrum                      der Sparkasse Stendal

 

 

Schau heimwärts

 

 

 

Fixierend

 

 

 

 

High Tec

 

 

 

 

Picasso weiblich

 

nach oben   zurück