Ursula Potratz aus Grieben/Elbe  

   

 

 

 

 

  • geboren 1951 in Grieben/Elbe
  • 1970 Abitur in Tangerhütte
  • 1970 - 1974 Fremdsprachenstudium an der Friedrich-Schiller Universität Jena
  • 1974 - 2011 Lehrerin für Fremdsprachen und Kunsterziehung in Zerbst und später in Tangerhütte
  • seit 2011 im Ruhestand
  • seit 2001 Beschäftigung mit Malerei und Grafik
  • Ausstellungen und Beteiligung an mehreren Austellungen in verschiedenen Orten Sachsen-Anhalts
Steingarten in der Altmark

 

Am Kamernschen See

 

 

 

Havelberger Bootskorso

 

 

 

Ursula Potratz aus Grieben/Elbe 

2. Ausstellung 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben     zurück